Biberacher Hütte

Berichte, Geschichte, Wissenswertes

Berichte, Geschichte, Wissenswertes

Seit "1910" heißt es: "Auf zur Biberacher Hütte". Nachfolgend ein Bericht über die letzte Investitionen in unsere Biberacher Hütte mit einem geschichtlichen Überblick über die letzten 110 Jahre.

Image

Investitionen für die Zukunft

Umbau Hütte, Transport Kücheneinrichtung per Hubschrauber
03. Juni 2018, Biberacher Hütte / Metzgertobel

Am 25. Mai konnten wir bei bestem Wetter die Kücheneinrichtung vom Metzgertobel auf die Hütte per Heli transportieren. Alles verlief an diesem Tag einwandfrei und wir konnten die wertvolle Fracht mit 7 Flügen aus dem Tal zur Hütte fliegen um diese im nahen Hüttenumfeld zwischen zu lagern. 

Gleich am Montag darauf starteten die Montagearbeiten der Gerätschaften. Die Arbeiten allgemein verlaufen auch, wie im Herbst 2017, seit Start dieses Jahr (29.04.2018) sehr gut. Bald hat die Biberacher Hütte den Umbau überstanden und es wird vieles Neues oben auf der Hütte für unsere Gäste, sowie auch für unsere Pächter geben. Lasst euch überraschen und besucht die Biberacher Hütte in der kommenden Saison, die voraussichtlich am 24. Juni 2018 beginnen wird.

Erfolgreich abgeschlossener Küchenumbau mit zufriedenem Koch

...zum Saisonbeginn 2018 wurde der Umbau in der Biberacher Hütte erfolgreich abgeschlossen. 

Nun, fertig gerüstet für die Zukunft kann in der 1911 erbauten Hütte für die Gäste durch unsere Wirtsleute Raphaela und Sandro wieder und weiterhin das Beste geboten, sowie ein angenehmer Aufenthalt durch die Gäste genossen werden. Der Umbau umfasste überwiegend den Küchen-, Theken- und Pächterwohn-Bereich. Des Weiteren wurden Veränderungen im Keller zur Lebensmittel- und Getränke- Bevorratung vorgenommen. Eine Tiefkühlzelle ergänzt nun die schon 2014 installierte Kühlzelle. Das Sektionsgremium, ganz besonders aber der Hüttenwart ist sehr über den gelungenen Umbau erfreut und ein besonderer Dank gilt unserem Wirt Sandro Schoepf, ebenso allen freiwilligen Helfern der DAV Sektion Biberach...

Geschichtliches

Einweihung der Biberacher Hütte am 8. August 1911
09. August 2017, Schadonapass / Bregenzerwald.

Einweihung der Biberacher Hütte nach nur einem Jahr Bauzeit am 8. August 1911. Am Dienstag, 8. August 1911 wurde die Biberacher Hütte feierlich eingewiehen. Über 300 Gäste wanderten aus allen Richtungen hoch auf den Schadonapass zum Anlass dieses Ereignisses. Die Biberacher Hütte war die erste Alpenvereinshütte im Lechquellengebirge.

Die Grundsteinlegung fand am 14. August 1910 statt. Nach Kriegsende 1945 wurden alle in Österreich gelegene, von deutschen Sektionen betriebene Alpenvereinshütten beschlagnahmt. In dieser Zeit verwaltete die Sektion Vorarlberg die Biberacher Hütte. Erst rund 10 Jahre später waren erste Verhandlungen möglich, die Hütten wieder an die urspr. Eigentümer-Sektionen zurückzugeben.

Am 30. Juni 1956 war es soweit. Der Besitz der Biberacher Hütte ging wieder an die Sektion Biberach über. Am 2. September 1956 wurden in einer feierlichen Stunde die Schlüssel der Hütte aus dern Händen der Sektion Vorarlberg entgegengenommen.

 

Geschichtliche Randdaten zur Biberacher Hütte:

1910 - 1911   Erbauung der Biberacher Hütte als erste Alpenvereinshütte im Lechquellengebirge 
                       (11 Betten + 10 Lager)
1965              Bau der Wasserversorgung und der Kläranlage
1970              Elektrifizierung der Hütte. Stromgewinnung durch ein Dieselaggregat
1978 - 1980   umfangreiche Erweiterung und Modernisierung der Hütte
                      (Küche, Pächter-Wohnbereich, Sanitäranlagen, ..)
1989              Erste sanierung des Winterraums
2000              Zweite Sanierung und Vergrößerung des Winterraums
2002              Anschluß der Hütte an die öffentliche Stromversorgung über Erdkabel
2005 - 2006   Durchführung umfangreicher Brandschutzmaßnahmen
2014              Inbetriebnahme der biologischen Kläranlage
2015              Neufassung der Wasserquelle (unterhalb der Hochkünzelspitze)
2017              Erweiterung der Parkmöglichkeiten an der Bregenzerwald-Straße (Landsteg)
                      (siehe auch unter Rubrik unter "Zustieg zur Biberacher Hütte über den Güterweg")
2017 - 2018  Umbau und Erneuerung der Küche, Lagerräume im Keller,
                      Vergrößerung der Theke und Umbauten im Pächterwohnbereich
2019              Vermessung und Bestandserhebung der einzelnen Gebäude. 
                      Mit den Daten werden weitere zukünftige Umbau- und Sanierungs-Maßnahmen geplant
2020              Maßnahmen Covid 19 / Corona im Gästebewirtungs- und Übernachtungsbereich
                      Umbau Gaslager